Zur Übersicht

Sie befinden sich hier: Bilder auf Wand / OGM

  • 19:25
  • Naherholung Kaisergarten – ohne Wasser undenkbar!
  • OGM

OGM

Die Oberhausener Gebäudemanagement GmbH (OGM) verbindet als kommunales Unternehmen die Vorteile von Tradition und Innovation. Wir leisten durch die kontinuierliche Reduzierung des Wasser-,  Strom- und Wärmeverbrauchs der städtischen Gebäude einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Stadt.

Zur Bandbreite unserer Dienstleistungen gehören nicht nur alle Aufgaben rund um die städtischen Gebäude, sondern ebenso das Betreiben von Freizeiteinrichtungen und Schwimmbädern wie den AQUApark Oberhausen sowie das Betreuen aller Grünanlagen und Parks. Diese laden die Bürger Oberhausens ebenso wie die Besucher der Stadt zum Verweilen ein.

Insbesondere diese Parks und Grünanlagen bieten nicht nur Raum für Bewegung, ein Sonnenbad oder die Erholungspause am Mittag, sondern leisten zudem einen wichtigen Beitrag zum lokalen Ökosystem und zum Mikroklima der Stadt. Hierzu gehört auch der Kaisergarten. Er ist seit Jahrzehnten eines der attraktivsten Ausflugsziele Oberhausens. Die OGM sorgt dafür, dass dieses Naherholungsgebiet sich als Wohlfühloase über alle Altersgruppen hinweg größter Beliebtheit erfreut.

Dabei ist die Ressource Wasser allgegenwärtig: Wir benötigen es als Trinkwasser für die Tiere des im Herzen des Parks gelegenen Geheges, zur Bewässerung der Pflanzen und selbstverständlich für den Teich im Kaisergarten. Hierbei kommt der OGM eine besondere Aufgabe zu: Sie fördert das Wasser, welches aufgrund von Bergsenkungen entsteht, durch effiziente Wasserpumpen in den Kanal; denn sonst würde der Park unter Wasser stehen!


Nach oben